Контрольная работа по чтению и говорению по теме «Средства массовой информации»

Материал служит для проверки умения читать и говорить с помощью вопросов. Цель: развитие навыков чтения текста c полным пониманием, выбор нужной информации из прочитанного. Задачи: закрепить лексику, уметь отвечать на вопросы и пересказывать текст с опорой на них , выбирая главные факты.
Скачать материал
Просмотр
содержимого документа

Контрольная работа по чтению и говорению

по теме «Средства массовой информации»

9 класс

Цель: развитие навыков чтения текста c полным пониманием, выбор нужной информации из прочитанного.

Задачи: закрепить лексику, уметь отвечать на вопросы и пересказывать текст с опорой на них , выбирая главные факты.

1 Lest bitte den Text, um die Wichtigste zu verstehen und sagt:

 1Wozu haben wir Computer?

2 Welche Rolle spielt Computer in unserem Leben?

Der Computer in unserem Leben

Der Computer ist schnell, zuverlässig und genau. Mit ihm werden Arbeitsvorgänge schneller gemacht. Er kann für den Menschen gefährliche oder gesundheitsschädliche Aufgaben machen. Damit kann er auch der Humanisierung und Demokratisierung dienen. Andererseits zerstört der Computer Arbeitsplätze und schafft somit Arbeitslosigkeit. Heute weiß man, daß im Laufe der Jahre in einem Betrieb bis zu 50 % der Arbeiter entlassen wurden.  Nur wenige davon konnten umgeschult werden. Besonders stark fühlten diese Folgen die qualifizierten Arbeiter, die für die langweiligen Verwaltungsarbeiten (работа в учреждении)  zu teuer waren. Hier wird noch weiterer Nachteil deutlich: Dort, wo der Computer neue Arbeit schafft, ist sie gewöhnlich monotoner als vorher.

Es handelt sich nicht nur um große Computer allein. Es gibt die kleineren Mikroprozessoren. Sie rechnen im Taschenrechner blitzschnell schwierige Mathematikraufgaben aus und steuern Roboten, die zum Beispiel Lackierarbeiten in Autofabriken machen. Diese Mini – Computer machen Tausende von Arbeiter unnötig.

In den Druckereien und im Maschinenbau, in der Uhren- und Elektroindustrie kann man die Auswirkungen bemerken. Auch in den Büros werden zahlreiche Angestellte entlassen.

Die einen sagen: der Mensch ist nur noch dazu da, die Maschinen zu füttern. Maschinen, die der Mensch programmiert hat, um besser zu leben, führen ein Eigenleben. Sie programmieren den Menschen. Das System hat sich selbständig gemacht. Die Maschine befehlt. Der Mensch tut, was die Maschine befehlt. Die Maschine ist nicht mehr vom Menschen abhängig. Der Mensch ist Sklave. Die Maschine ist Herr. Der Mensch ist eigentlich kein richtiger Mensch mehr. Er wird selbst zur Maschine, die wie ein Mensch aussieht.

Die anderen sagen: Seitdem es diese Maschinen gibt, braucht der Mensch keine Sklavenarbeit mehr zu machen. Er braucht keine endlosen Zahlenkolonnen mehr zu addieren (суммировать). Er braucht keine unnützlichen Dinge mehr Kopf zu behalten. Der Mensch befehlt.

Die Maschine tut, was der Mensch befehlt. Er sagt ihr: rechnet! Und die Maschine rechnet. Er sagt ihr: suche! Und die Maschine sucht. Er sagt ihr: sortiere! Und die Maschine sortiert.  Er sagt ihr: vergleiche! Und die Maschine vergleicht. Alle monotonen Arbeiten, die dem Menschen unangenehm sind, macht die Maschine. Sie hält dem Menschen den Kopf frei für etwas, was die Maschine nicht kann und nie können wird: denken.

2 Findet bitte die Antworten im Text.

1 Was kann ein Computer?

2 Von welcher Gefahr ist die Rede?

3 Auf welche Weise kann der Computer zur Humanisierung und Demokratisierung unserer Gesellschaft beitragen?

4 Wo werden Mikroprozessoren verwendet und welche Aufgaben übernehmen sie?

5 Was meinen Sie zu den im Text genannten Problemen?

 

 

 

 

Информация о публикации
Загружено: 21 ноября
Просмотров: 2086
Скачиваний: 24
Хлустикова Елена Дмитриевна
Немецкий язык, 9 класс, Тесты